Produktiver Schutz

Wir haben den Anspruch an uns, in der Arbeitsplatzüberwachung einen produk­tiven Strahlenschutz zu leisten. Das heißt unser breites Wissen aus der Instandhaltung kern­tech­nischer Anlagen sowie die daraus resultierenden Erfah­rungen ermöglichen uns, den Umfang unserer Strah­len­schutz-­Auf­gabe entsprechend zu kommunizieren. Wir erleben in der Zusammenarbeit mit den unterschiedlichsten Gewerken gerade auch daher eine hohe Akzeptanz.

Für die Hinneburg GmbH bedeutet produktiver Strahlenschutz:

  • Wir wollen Dosen aus ionisierender Strahlung nicht nur messen, wir helfen, die Strahlenbe­lastung für Personen zu vermeiden.
  • Unsere Strahlenschützer vermeiden aktiv Abfall!
  • Schutzkleidung setzen unsere Strahlenschützer effektiv ein!
  • Durch die Dokumentation unserer Tätigkeit, leiten wir Maßnahmen zur ständigen Verbes­se­rung unserer Strahlenschutz-Tätigkeiten ab.
  • Aus- und Weiterbildung steht für unsere Strah­len­schutzfachkräfte an oberster Stelle.

Wir können Ihnen Mitarbeiter mit den nachfolgend aufgeführten Qualifikationen zur Verfügung stellen:

  • Strahlenschutztechniker (PSI)
  • Strahlenschutzfachkräfte (IHK)
  • VGB-Strahlenschutzwerker (IHK)

Selbstverständlich sind wir im Besitz einer Geneh­mi­gung nach Arbeitnehmer­überlassungsgesetz (AÜG).